Verschiedene Informationen zum Schulbeginn

Unterricht

Mit Gesetzesdekret vom 6. August 2021, Nr. 111, „Misure urgenti per l'esercizio in sicurezza delle attività scolastiche, universitarie, sociali e in materia di trasporti.”, wurde auf Staatsebene festgelegt, dass der Unterricht im Schuljahr 2021-2022 in Präsenz erfolgt. Demnach ist die Durchführung von Fernunterricht im kommenden Schuljahr ausschließlich in roten oder orangen Zonen möglich, und zwar in außergewöhnlichen Situationen aufgrund von Ausbrüchen oder eines extrem hohen Risikos der Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus oder seiner Varianten.

Lehrerkollegium und Schulrat haben als zuständige Gremien an der Schule entschieden, dass am Realgymnasium und der Fachoberschule für Bauwesen

  • der Stundenplan gilt, wie er in den Jahren vor der Pandemie eingeführt war (siehe Anlage)
  • Unterricht (wie jetzt auch gesetzlich vorgesehen) in der Regel in Präsenz stattfindet.
  • Sollte die Notwendigkeit von Fernunterricht gegeben sein (für Situationen von Quarantäne oder von Aussetzen des Präsenzunterrichts), werden dieselben digitalen Plattformen verwendet wie im letzten Schuljahr (Office 365 snets-Teams, digitales Register). Maskenverweigerer haben laut Gesetzesdekret kein Anrecht auf Fernunterricht.
  • Unterrichtsbegleitende Veranstaltungen können durchgeführt werden. Dazu werden das Lehrerkollegium und der Schulrat noch die genauere Vorgehensweise diskutieren und beschließen.

Weitere hier nicht angesprochene Bereiche sind zum Großteil noch nicht geklärt. Natürlich erhalten Sie -sobald vorhanden- alle nötigen Informationen.

 

Eröffnungsfeier

Am 6. September 2021 findet um 8.30 Uhr im Schulhof eine kurze gemeinsame Eröffnungsfeier statt. Die Schüler*innen der 1. Klassen werden anschließend aufgerufen und von den Klassenvorständen in die jeweilige Klasse begleitet. Zur Orientierung finden Sie im Anhang den Raumplan.

 

Ich wünsche uns allen einen guten Start in das neue Schuljahr, das wir mit Verantwortung für uns selbst und Rücksicht aufeinander trotz der sich ständig ändernden und unklaren Rahmenbedingungen sicher mit Erfolg meistern werden.

Mit freundlichen Grüßen

 

Ingrid Keim

SCHULDIREKTORIN

Veroeffentlicht am 30.08.2021